Neues Heim, neue Technik, neues Gewand

Der Deichjodler ist umgezogen – und war für kurze Zeit nicht erreichbar, wofür ich meine Leser um Entschuldigung bitte. Der Umzug sollte auf lange Sicht dafür sorgen, dass sowohl Leser als auch Autor noch mehr Freude an diesem Blog haben. Bis alles wie gewohnt funktioniert, wird es noch ein bisschen dauern und ich bitte um etwas Geduld. Im Folgenden gehe ich auf die Neuerungen etwas genauer ein.

Neues Heim: Bislang wurde der Deichjodler-Blog bei Google gehostet, nun hoste ich ihn selbst bei einem deutschen Webspace-Provider. Das bedeutet zwar mehr Arbeit aber dafür auch eine viel größere Flexibilität bei der Gestaltung dieser Seite.

Neue Technik: Den bisherigen Blogger-Blog habe ich zu WordPress 3.8 konvertiert. Dies ist aus meiner Sicht der beste Teil des Umzugs, da mir dieses System deutlich mehr Gestaltungsfreiheit bietet als Blogger. Natürlich heißt das auch, dass ich viele Funktionen, die bislang verfügbar waren, erst wieder implementieren muss. Ob ich alle features wie Google Translate, Related posts, etc. wieder einführen werde, wird sich zeigen. Ein technischer Neubeginn ist auch immer eine gute Gelegenheit, alte Konzepte zu hinterfragen.

Neues Gewand: Durch den Wechsel der Plattform hat sich auch das Aussehen des Blogs geändert. Dabei habe ich bewusst ein Erscheinungsbild gewählt, dass sich vom alten unterscheidet. Mir gefällt dieses eher schlichte, aufgeräumte Design sehr gut und ich hoffe, meinen Lesern ebenfalls. Nebenbei habe ich mich entschieden, ab jetzt wieder auf Werbung zu verzichten. Insbesondere AdSense ist, was den Datenschutz betrifft, nicht optimal und wird hier auch in Zukunft nicht mehr auftauchen.

Wie bereits gesagt, wird es etwas dauern, bis dieser Blog alle Funktionen und Designfeatures bietet, die ich im Sinn habe. Auch in der Aufbauphase bin ich aber an Feedback interessiert. Wem etwas auffällt, sei es verschwundener Inhalt, Formatierungsfehler, schlechtes Design oder Dinge, die nicht funktionieren, dem wäre ich für eine e-mail an deichjodler (at) googlemail.com sehr dankbar.

1 Kommentar

  1. Administrator
    Administrator

    30. März 2014 at 5:16 pm

    Endlich funktioniert der dynamische forward von der alten Blogspot-Adresse. Das zu implementieren, war ein Mini-Crashkurs in Javascript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Deichjodler

Theme von Anders NorénHoch ↑