Der irische Rucksackhersteller Bach ist unter Wanderern vor allem für seine guten Tragesysteme bekannt. Nun durfte ich erfahren, dass neben den Produkten auch der Service gut funktioniert.

In meinem mehr als 11 Jahre alten Specialist hatte sich im vergangenen Jahr das Rückenpolster aufgelöst. Ich war schon kurz davor, das Stück auszusortieren, fragte dann aber doch bei Bach nach, ob man das Polster tauschen kann. Bereits am nächsten Morgen kam die Antwort, da habe ich einen Specialist aus der berüchtigten 97/98er-Serie, bei der der Schaumstoff durch Hydrolyse zerfalle. Einen Ersatzschaum könne man mir gern kostenlos zuschicken, man brauche nur noch die Angabe der Rückenlänge des Rucksacks.

Neben dem Problem mit dem Polster wollte ich außerdem wissen, ob nach 12 Jahren einige der Kunststoffschnallen spröde werden könnten und es dafür ebenfalls Ersatz gebe. Ebenfalls am nächsten Morgen kam wiederum die Antwort, man lege noch ein paar Schnallen dazu.

Zwei Tage später kam dann das Paket mit Rückenschaum, Austauschanleitung und Schnallen bei mir an. Schön, dass mir der Specialist so auch für zukünftige Touren erhalten bleibt. Und schön, wenn ein Hersteller die lebenslange Garantie auf seine Produkte so ernst nimmt!

Kategorien: Spielzeug und Planung

Hannes

Hannes

Ursprünglich Flachländer bin ich als Jugendlicher zufällig zur Liebe zu den Bergen gekommen. Seitdem bin ich immer wieder im Gebirge und gelegentlich auch am Meer unterwegs. Da ich schon immer gern geschrieben habe, startete ich 2010 dieses Blog, um andere Reiselustige und Bergfreunde an meinen Erlebnissen teilhaben zu lassen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.