Mehr Sicherheit beim Deichjodeln

Seit gestern ist dieser Blog nur noch mit verschlüsselter Kommunikation per https erreichbar. Dies soll vor allem meinen Lesern dienen, da so zum einen das Nachverfolgen des Surfverhaltens durch Dritte stark erschwert wird und zweitens Seitenmanipulationen durch Netzwerkanbieter (z.B. Einfügen von Werbung) verhindert.

Verschlüsselte Übertragung ist für eine Seite wie den Deichjodler, bei der keine persönlichen Daten angegeben werden, naturgemäß nicht unbedingt notwendig. Da aber bereits das Tracking der besuchten Webseiten erstaunlich viele Rückschlüsse über den Nutzer zulassen, habe ich mich trotzdem für diesen Schritt entschieden.

Wenn Ihr, liebe Leser, beim Aufruf Probleme habt mit Sicherheitswarnungen, „Mixed content“ o.Ä., gebt mir bitte bescheid. So kann ich eventuell noch vorhandene Lücken schließen und Fehler beheben.

 

1 Kommentar

  1. Administrator

    18. Oktober 2017 at 6:16 am

    Da Feedburner leider kein SSL in seinen Feeds unterstützt, zeigen alle RSS-Links ab sofort auf den nativen Feed der Seite. Bestehende RSS-Abonennten können den Feedburner-Feed entweder einfach weiternutzen oder umsteigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Deichjodler

Theme von Anders NorénHoch ↑