Auf den Spuren von Anton Gaugg und Hermann von Barth

Bergtour im Karwendel vom 26.-28.09.2014

Als mich mein Kollege Mike im Frühsommer fragte, ob ich Lust hätte, mit ihm eine zweieinhalbtägige Runde durchs Karwendel zu gehen, musste ich nicht lange überlegen. Nur die Terminfindung gestaltete sich schwierig und wir mussten uns früh auf das letzte Septemberwochenende festlegen. Dass diese langfristige Planung ausgerechnet in diesem sonst so durchwachsenen Sommer aufging, war nicht das einzige Glück, das wir hatten – auch sonst sorgten die Umstände für eine besonders gelungene und eindrucksvolle Bergtour.

(mehr …)

Besuch bei der unsichtbaren Königin

Bergtour im Karwendel am 15.06.2014

Für diesen Ausflug hatte Jochen die Tourenplanung übernommen und einen Berg ausgesucht, den auch ich schon länger im Blick hatte: Die Kaltwasserkarspitze, die ob Ihrer Höhe (vierthöchster Gipfel des Karwendel) und schlanken Gestalt auch als Karwendelkönigin bekannt ist,  ikonographisch für das wilde Felsgebirge steht und auch schon als „Arroganz in Bergform“ bezeichnet wurde. Standesgemäß gibt es auf diesen Berg keinen Anstieg unterhalb des II. Grades und der bequemste ist wahrscheinlich der von uns gewählte über die Sägezähne. Die Königin gab sich allerdings schüchtern an diesem Tag und verbarg sich vor den Blicken zudringlicher Bergsteiger.

(mehr …)

Gratfreuden hoch über Mittenwald

Klettersteig / Bergtour im Karwendel am 07.07.2013

Nach unserer Wanderung im Ammergebirge wollten Claudia und ich noch eine gemütliche Bergtour zum Abschluss unserer Urlaubswoche unternehmen. Schnell fiel unsere Wahl auf den Mittenwalder Höhenweg, der dank Seilbahn nur wenige Aufstiegsmühen bereithält. Mit dabei war Claudias Onkel Hans, ein echter Gebietskenner, der zwischen Vorkarwendel und Arnspitzen jeden Stein kennt und uns unterwegs immer wieder spannende Details zu Geschichte, Viehwirtschaft, Wildtieren und -pflanzen und lohnenden Bergtouren der Umgebung erzählte.

(mehr …)

Heute kein Karwendelblick

Skitour im Vorkarwendel am 09.03.2013

Als um sechs der Wecker klingelte, hörte ich neben Vogelgesang von draußen auch Regengeplätscher, was mich etwas an meinem Vorhaben zweifeln ließ. Doch noch während ich mich fragte, ob ich nicht vielleicht doch noch eine Stunde schlafen sollte, hörte der Regen plötzlich auf. Also los!

(mehr …)

Ersatzgipfel mit Tiefschnee

Skitour im Karwendel am 23.02.2013

Es wurde mal wieder Zeit für eine etwas längere Skitour. Und so nahmen sich Alex, Jochen – zwei Kollegen – und ich die Larchetkarspitze im Karwendel vor. Dieser Gipfel gilt als selten begangen und skifahrerisch lohnend – das richtige Ziel für einen Samstag, der nahezu perfekte Bedingungen versprach.

(mehr …)

Ein perfekter Skitag im Karwendel

Skitour im Karwendel am 15.01.2012

Eigentlich sind die Alpen ein bisschen zu weit, um für eine Tagestour hin zu fahren. Doch wenn alles so gut passt, wie am vergangenen Wochenende, dann muss man die Fahrt schon mal auf sich nehmen. Zu meinem Glück hatten auch Simon und Rainer eine Skitour im Sinn, so dass sich schnell eine gemeinsame Unternehmung ergab, für die Rainer auch schnell ein schönes Ziel zur Hand hatte. Gut, wenn man Freunde in Bergnähe hat!

(mehr …)