Monat: Februar 2012

Einige Gedanken zu Bergbildern

Kürzlich hat Andy Howell auf „must be this way“ einen Beitrag über Bergfotografie allgemein und einen weiteren über Personen auf Bergbildern veröffentlicht. Es hat mich dazu gebracht, darüber nachzudenken, was für mich die Zutaten für gute Bergbilder sind. Schließlich können Aufnahmen von Gebirgslandschaften von langweilig bis dramatisch so ziemlich alles sein. Es geht mir dabei nicht um Bilder, die eine Tour illustrieren, sondern um solche, die starke Stimmungen transportieren.

Dramatische Wolkenbeleuchtung über dem Finsteraarhorn

Weiterlesen

tourendatenbank offline

Der ein oder andere Leser mag es bemerkt haben: Das Portal www.tourendatenbank.com, auf das in diesem Blog an zahlreichen Stellen verwiesen wird, ist zur Zeit nicht erreichbar. Leider konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen, ob dies nur ein vorübergehendes Problem ist oder von Dauer. Da der Zustand jedoch bereits eine Woche anhält, stelle ich mich inzwischen darauf ein, in den nächsten Tagen einige Umbaumaßnahmen zu ergreifen und tote links zu ersetzen. Inwieweit ich verloren gegangenen Inhalt ersetzen kann, weiß ich im Moment noch nicht. Es steckt doch einiges an Arbeit darin und teilweise habe ich auch keine Notizen mehr zu den Touren. Dies betrifft insbesondere die Wanderungen in Sachsen, die alle in der tourendatenbank beschrieben sind (oder waren?).

EDIT: Heute, am 07.02. ist die Tourendatenbank wieder erreichbar, d.h. alle links in diesem Blog sollten wieder funktionieren und alle Routenbeschreibungen erreichbar sein. Sehr schön!

Herbststimmung im Januar

Wanderung im Elbsandsteingebirge am 29.01. 2012

Es gibt diese Tage, die einfach eine besondere Stimmung mitbringen. Nach der großartigen Karwendel-Skitour zwei Wochen zuvor zog es mich am vergangenen Wochenende wieder in die Sächsische Schweiz. Und dort erwartete mich eine seltsame Mischung aus Herbst- und Winterstimung: Braunes Laub auf den Wegen, dazu herbstlicher Dunst über der Elbe, doch auch erstarrte Wasserläufe und Eiszapfen an den Sandsteinklippen. Eine gute Gelegenheit, endlich einmal die Bastei zu besuchen.

Weiterlesen

© 2018 Deichjodler

Theme von Anders NorénHoch ↑