Schmale Pfade in der Erlspitzgruppe

Wanderung im Karwendel am 18.12.2016

Mit dem Schnee ist es so eine Sache: Wenn zu wenig liegt für Skitouren aber zu viel für anspruchsvolle Bergtouren, wird die Tourenauswahl leicht eingeschränkt. Eine gute Zeit für Wanderungen also, die dank der weißen Pracht auch schon mal etwas anspruchsvoller ausfallen als im Sommer. Für dieses Mal suchten wir uns die Karwendel-Südseite als Tourengebiet aus, die eine gute Kombination aus relativ hohen Bergen und relativ wenig Schnee versprach.

(mehr …)

Kaiserliche Weihnacht

Bergtour im Kaisergebirge am 24.12.2016

Dieses Jahr war ich in der seltenen Situation, an Heiligabend nichts Besseres vorzuhaben, als eine Bergtour zu unternehmen. Ein bisschen was besonderes sollte es aber schon sein an einem solchen Tag. Also beschloss ich, endlich einmal den höchsten Gipfel des Kaisergebirges zu besteigen. Mitstreiter zu finden, versuchte ich dabei erst gar nicht, schließlich haben die Meisten an Heiligabend Besseres zu tun…

(mehr …)

Die Front im Nacken

Wanderung im Mangfallgebirge am 11.12.2016

Während es mich im Sommer meist auf höhere Berge zieht, sind Frühjahr und Herbst immer wieder gute Gelegenheiten, um die bayrischen Voralpen zu erkunden, die – etwas lieblicher als ihre höheren Nachbaren – viele wunderbare Wandermöglichkeiten bieten. Dieses Mal erkundeten wir einen der Klassiker, die Wanderung vom Wallberg zum Risserkogel.

(mehr …)