Osterhase

Osterklettern an den Ruchenköpfen

Klettern im Mangfallgebirge am 18.04.2022

Der Dülferriss an den Ruchenköpfen ist einer der Megaklassiker in den bayerischen Voralpen. Dementsprechend hatte ich die Tour schon lange im Hinterkopf. Doch für die schönen Klettertage im Sommer und Herbst habe ich immer längere Touren bevorzugt, im Frühjahr wiederum welche mit kürzerem Zustieg. Am Osterwochenende gingen wir es dann aber endlich an.

(mehr …)
Kreuzwand Joe Muff

Dammkar-Klettern

Klettern im Karwendel am 20.09.2020

Was tun, wenn man Klettern will, das Wetter für eine große Tour aber nicht ganz passt? Auf ins Dammkar, wo man auch in niedrigen Schwierigkeiten schöne, gut abgesicherte Routen findet. Zum Beispiel die „Joe Muff“ an der Kreuzwand.

(mehr …)
Gipfel Höllentorkopf

Hochgekämpft

Klettern im Wetterstein am 13.09.2020

„Über den Kampf ins Spiel finden“ ist ein klischeehafte Umschreibung für taktisch nicht überzeugende Fussballspiele. Ein bisschen so erging es uns an der Höllentorkopf Nordkante. Taktisch überzeugten wir nicht, aber wir kamen trotzdem gut durch.

(mehr …)

Gemütlich und alpin

Klettern in den Allgäuer Alpen am 11.08.2019

Gemütliches Klettern war für diesen Sonntag angesagt, am besten mit nicht allzu langem Zustieg und mit Hütte zwischendurch. Dazu nicht zu schwer und nicht zu lang, aber landschaftlich lohnend. Puh, so viele Anforderungen. Fündig wurde ich schließlich am Gimpel in den Tannheimern.

(mehr …)