Aus Verlegenheit auf den Jochberg

Wanderung in den bayrischen Voralpen am 03.12.2016

Schon die Titel der letzten Tourenberichte zeigen, dass seit Mitte Oktober meist irgendetwas nicht so lief wie geplant. So auch vergangenen Samstag, wobei ich dieses Mal ganz alleine Schuld war.

Weiterlesen

Kleine Tour ganz groß

Bergtour im Ammergebirge am 20.11.2016

Während der Hochwanner im Wetterstein relativ bekannt (wenn auch als bergsteigerisches Ziel nicht sonderlich beliebt) ist, kennen seinen Ammergauer Namensvetter die Wenigsten. Dabei ist seine Besteigung zwar wenig anspruchsvoll, aber durchaus lohnend – und bei winterlichen Bedingungen um so mehr.

Weiterlesen

Ausweichtour vor großer Kulisse

Wanderung im Karwendel am 05.11.2016

Es war mal wieder Zeit für eine herbstliche Karwendeltour. Die Wettervorhersage versprach eine stabile Föhnlage für den Großteil des Tages, die Jochen und ich für eine zünftige Überschreitung von der Eng aus nutzen wollten. Es kam dann etwas anders…

Weiterlesen

Satz mit X, …

Hochtour in den Urner Alpen am 15./16.10.2016

…das war wohl nix! Lange Anfahrt, unglückliches Bußgeld, dazu keinen einzigen Meter geklettert. Das letzte Wochenende war nicht von Erfolg gekrönt – und hat sich doch irgendwie gelohnt.

Weiterlesen

Am Kamm der doppelten Gipfelkreuze

Bergtour in den Lechtaler Alpen am 08.10.2016

Am Samstag ging ich mal wieder dem exklusiveren meiner beiden Hobbys nach, dem Schlechtwetterbergsteigen. Als Ziel hatte ich mir dieses Mal die Gartner Wand bei Lermoos ausgesucht, die – so hoffte ich – auch bei etwas Neuschnee und trübem Wetter gut erreichbar sein sollte.

Weiterlesen

Kleine Feiertagsrunde

Wanderung im Mangfallgebirge am 03.10.2016

Der Großteil des langen Wochenendes war bereits anders verplant, aber Montag Nachmittag hatte ich dann doch noch Zeit für einen kleinen Ausflug ins Gebirge. Diese nutzte ich, um wieder einmal mir bis dato unbekannte Gipfel in den Voralpen zu erkunden.

Weiterlesen

Die große Langsamkeit

Klettern im Wetterstein am 24.09.2016

Wenn’s mal wieder länger dauert… dann war wahrscheinlich die Seilschaft Boris & Hannes unterwegs. Irgendwie sind wir beim Klettern immer grottenlangsam, ziehen es dann aber doch irgendwie durch. So wie am Samstag in der Zwölferkante, einem Klassiker im Wetterstein.

Weiterlesen

Das Jahr der Grate – ein Jahresrückblick

Jahresrückblick 2015

Mit reichlich Verspätung blicke ich noch einmal zurück auf 2015, ein für mich phänomenales Bergjahr. Es war das Jahr der Kammüberschreitungen und Gratbegehungen. Dabei glückten mir einige lang ersehnte Touren.

Weiterlesen

Rekordtag in der Falkengruppe

Bergtour im Karwendel am 03.09.2016

Es war mal wieder Zeit für eine richtige Karwendeltour. Dieses Mal suchte ich mir die mir bis dato noch unbekannte Falkengruppe aus. Einsamkeit sei hier garantiert, dachte ich. Letztendlich traf ich deutlich mehr Bergfreunde als erwartet oder erhofft, alle Begegnungen stellten sich aber als angenehm und zwei davon auch als sehr hilfreich heraus. Manchmal ist es gar nicht so schlecht, nicht ganz einsam unterwegs zu sein…

Weiterlesen

Vinschgauer Nachmittagsrunde

Wanderung in den Ortler-Alpen am 27.08.2016

Urlaub in Südtirol bei bestem Wetter. Tagsüber werden über 30Grad erreicht und die Bergsucht meldet sich schon wieder. Tja, was tun, wenn es tagsüber zu heiß ist und man selbst zu faul, um früh aufzustehen? Zum Beispiel erst in der zweiten Nachmittagshälfte losgehen und dann schnell sein. Soweit also der Plan.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2016 Deichjodler

Theme von Anders NorénHoch ↑