Monat: August 2014

Sommerabend am Alpenrand

Wanderung in den bayrischen Voralpen am 28.08.2014

Donnerstag war vergangene Woche der einzige Tag, an dem kein Niederschlag in den Bergen vorhergesagt war – also ein perfekter Tag für die vielleicht letzte Feierabendtour in diesem Jahr, denn die Tage werden kürzer und die Saison für abendliche Ausflüge geht allmählich zu Ende.

Weiterlesen

Im Schatten des Bietschhorns

Hochtouren in den Berner Alpen vom 13.-17.08.2014

Irgendwann musste Boris‘ und meine „Strategie“ der letzten beiden Jahre, Hochtouren nur bei zweifelhaftem Wetter und/oder Neuschnee zu unternehmen, an ihre Grenzen stoßen. Und dieses Mal war es so weit. Daher war unser verlängertes Tourenwochenende in der Schweiz wenig erfolg- und eher lehrreich. Immerhin geriet der Abschluss sehr versöhnlich.

Weiterlesen

Dem Gewitter entronnen

Bergtour im Kaisergebirge am 09.08.2014

Stabiles Wetter am Wochenende ist zur Zeit schwer zu haben. Also muss man auch kürzere Wetterfenster nutzen, wenn man nicht zu Hause versauern will. Am Samstag entschieden sich Robi und ich daher zu einem Halbtagesausflug in den Kaiser und planten die Tour so, dass wir vor dem Gewitter zurück oder zumindest aus dem gröbsten raus sein sollten – was dann auch perfekt aufging.

Weiterlesen

Besuch beim Daniel

Wanderung im Ammergebirge am 06.08.2014

Wenn man von Garmisch nach Ehrwald fährt, kommt die stolze Erhebung des Daniels in Sicht. Der höchste Ammergauer zeigt hier seine Schauseite und wird ob seiner pyrammidenförmigen Gestalt auch immer wieder für die (allerdings noch einmal deutlich kühner geformte) Ehrwalder Sonnenspitze gehalten. Auch wenn er mit dieser nicht ganz mithalten kann, stellt er doch ein lohnendes Ziel dar, dass allerdings von der Südseite überraschend leicht zugänglich ist.

Weiterlesen

© 2018 Deichjodler

Theme von Anders NorénHoch ↑