Diese feine Seite wurde für die CAMPZ Blogwahl nominiert. Da ich mich über ein gutes Ergebnis freuen würde und obendrein sogar etwas gewinnen kann, bitte ich Euch, bis zum 08.02. für mich abzustimmen, wenn Euch dieser Blog gefällt.

Der Blog des Outdoor-Händlers CAMPZ veranstaltet zum dritten Mal eine Wahl zum Top Outdoor Blog des Jahres. Und dieses Mal wurde der Deichjodler für die Kategorie Wandern nominiert (eine Kategorie „Alpines Wühlen“ gibt es leider nicht).

Sicherlich führt CAMPZ diese Aktion nicht ganz uneigennützig durch, doch kann ich mich der Motivation nur anschließen:

Seit 2018 zeichnet die Blogwahl jährlich die besten deutschsprachigen Outdoorblogs aus. Ziel des Awards ist es, auf das breite Spektrum der Outdoorblogs hinzuweisen und das besondere Engagement der Blogger zu honorieren, denn die Geschichten, Abenteuer und das Wissen, das sie teilen, sind eine Bereicherung für die Outdoor-Community und eine wertvolle Ergänzung zur klassischen Medienlandschaft.

https://www.campz.de/info/top-outdoorblog-2020-nominierung/

Stimmt doch, oder? Ein Tourenbericht samt Fotos vermittelt oft einen sehr plastischen Eindruck einer Tour und ergänzt so die reinen Beschreibungen in Büchern und Online-Portalen. Deswegen habe ich hier auch so viele andere Blogs verlinkt.

Auch prima ist, dass Abstimmende kaum Daten hinterlassen müssen. Sogar die Angabe einer Email-Adresse ist freiwillig. Finde ich eine feine Sache.

Jetzt zu den wichtigsten Fragen: 1. Was habe ich davon? Die Gewinner der Blogwahl bekommen einen Einkaufsgutschein, ein Feature im CAMPZ-Blog und ein offizielles Siegel, das auf der Seite platziert werden kann und Ruhm und Ehre anzieht wie ein Magnet Eisenspäne.

2. Was hast Du davon? Natürlich das gut Gefühl, Deinen Liebelings-Bergblog unterstützt zu haben. Und zusätzlich werden unter allen Abstimmenden Preise im Gesamtwert von 800e verlost. Also auf — hier klicken, ein bisschen herunter scrollen, rechts im Dropdown-Menü „deichjodler.com“ auswählen und bis zum 08.02. für diese Seite stimmen!

Kategorien: Blog

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.