Klausenloch

Weg des Wassers

Wanderung im Vorkarwendel am 30.04.2023

Die Berge südlich von Sylvensteinspeicher und Isar erhalten meist nur wenig Besuch, sind doch die Wege hier lang und die Gipfel wenig spektakulär. Einer dieser Gipfel ist das Grasköpfl — auch dieser Name klingt nicht gerade nach großem Gebirge — über das man eine sehr schöne Runde wandern kann.

(mehr …)
Piz Sesvenna

Schinderei für nix

Skitour in der Sesvenna-Gruppe am 30.03.2023

Manchmal soll es einfach nicht sein. So wie vor Kurzem am Piz Sesvenna. Trotz Durchhaltewillens vereitelten schwierige Bedingungen, schlechtes Wetter und eine falsche Einschätzung der Länge dieser Tour einen Gipfelerfolg. Es war also eher eine lehrreiche Tour.

(mehr …)
Aufstieg Hundstein

Minimalversion

Skitour in den Salzburger Schieferalpen am 07.03.2023

Eine Ski-Besteigung des Hundstein bei Maria Alm eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für Überschreitungen und Abfahrtsvarianten. Angesichts der aktuell dürftigen Verhältnisse beließ ich es jedoch beim direkten Aufstieg und der Abfahrt durchs Skigebiet.

(mehr …)
Aufstiegsrinne Hoher Ifen

Nicht fit aber oben

Skitour in den Allgäuer Alpen am 21.02.2023

Nachdem ich die Zeit mit gutem Schnee krankheitsbedingt aussetzen musste, wollte ich mal wieder ins Gebirge. Nicht zu lange sollte die Tour sein, einigermaßen schneesicher und auch ein bisschen interessant. Da kam mir der Hohe Ifen in den Sinn, den ich mir schon länger einmal anschauen wollte.

(mehr …)
Überschreitung Hochplatte

Wühlfreuden

Bergtour im Ammergebirge am 14.01.2023

Das winterliche Gebirge hält Abenteuer für jeden Geschmack bereit. Zum Beispiel kann man, wenn wenig Schnee liegt, man glaubt, dass wenig Schnee läge oder man einfach ausreichend masochistisch veranlagt ist, zu Fuß die Ammergauer Hochplatte überschreiten.

(mehr …)
Klettern Olperer Nordgrat

Eine besondere Pistentour

Skitour in den Zillertaler Alpen am 06.01.2023

Pistenskitouren kenne ich vor allem als wenig spannende Unternehmungen, bei denen die Freude an der Bewegung im Vordergrund steht und weniger großes Erlebnis oder bergsteigerischer Anspruch. Dass es auch anders geht, durfte ich kürzlich erfahren, denn auch der Olperer Nordgrat ist eigentlich eine Pistenskitour.

(mehr …)
Ebner Joch

Vestigium imprimo ergo sum

Wanderung in den Brandenberger Alpen am 08.12.2022

Wenn der erste Schnee gefallen ist, es aber fürs Skitourengehen noch nicht so recht reicht, dann ist die Zeit der Wühltouren. Die Vorliebe für diese spezielle Vergnügen teile ich unter Anderem mit Franzi und Mark, mit denen zusammen ich der Haidachstellwand im Rofan einen frühwinterlichen Besuch abstattete.

(mehr …)