Oberbergtal

Durchs lange Tal

Hochtour in den Stubaier Alpen am 05.07.2020

Als Tagesunternehmungen sind klassische Hochtouren oft etwas zach. Andererseits finde ich es faszinierend, wo man nach Aufbruch am Parkplatz noch so alles hinkommt. Zum Beispiel auf die Ruderhofspitze, den vierthöchsten Berg der Stubaier Alpen.

(mehr …)
Zuckerhütl Nordwand

Eine andere Nummer

Skitour in den Stubaier Alpen am 01.02.2020

Die Zuckerhütl Nordwand wollten sowohl Dietmar als auch ich schon lange einmal begehen. Und gestern war es dann soweit. Sowohl Wetter als auch Lawinensituation schienen gut geeignet für dieses Unterfangen.

(mehr …)
Skitouren Passeiertal

Jahreswechsel im Passeiertal

Skitouren im Passeiertal vom 31.12.2019 bis 03.01.2020

Statt für Böller und Raclette entschieden sich Boris und ich dieses Jahr für Gipfel und Schnee zu Silvester. Genauer gesagt für Skitouren im Passeiertal, das für uns beide Neuland darstellte. Eine gute Wahl, wie sich zeigen sollte.

(mehr …)

Ein Turm zu viel

Bergtour in den Stubaier Alpen am 09.06.2019

Für letztes Wochenende hatte ich mir mit dem Zwölferkogel Nordgrat eine (derzeit) kombinierte Gratbegehung vorgenommen. Leider klappte es nicht ganz mit dem Gipfel, doch bekam ich genau das Abenteuer, nach dem ich gesucht hatte.

(mehr …)

Von Hannes, vor

Stilles Gleirschtal

Skitour in den Stubaier Alpen am 07.04.2019

Für diesen Sonntag nahm ich mir einen Gipfel vor, den ich schon länger auf dem Zettel habe, den Gleirscher Fernerkogel. Leider ging sich dieser nicht ganz aus, eine wunderschöne Skitour durchs Gleirschtal wurde es trotzdem.

(mehr …)

Von Hannes, vor

Kein Geheimtipp

Skitour in den Stubaier Alpen am 24.03.2019

Für letztes Wochenende war Kaiserwetter mit warmen Temperaturen angesagt. Genau richtig für eine höher gelegene Skitour also. Und so machten sich Boris und ich zum ersten Mal in dieser Saison ins Sellrain auf. Unser Ziel war die Schöntalspitze, ein vermeintlicher Geheimtipp im Schatten des beliebten Zischgeles.

(mehr …)

Zwischen den Wolken

Wanderung in den Stubaier Alpen am 22.07.2018

Nach einem Monat Bergabstinenz wurde es Zeit, wieder raus zu gehen. Daher ließ ich mich auch vom Wetter nicht abhalten, dass pünktlich zum Wochenende eine Kaltfront von Nordwesten lieferte. Stattdessen suchte ich mir eine Tour, auf der ich zumindest nicht durchgehend nass werden würde. Dass ich am Ende sogar trocken blieb, war zwar nicht erwartet, aber auch nicht schlimm.

(mehr …)