Watzmannüberscheitung

Die Schnellen und die Langsamen

Bergtour in den Berchtesgadener Alpen am 28.06.2020

Watzmannüberschreitung. Früher für mich ein Ehrfurcht gebietendes Ziel, später dann weniger spannend als Anderes. Und doch immer irgendwie im Hinterkopf. Irgendwann müsste man vielleicht doch mal. Und letzten Sonntag war es dann soweit – eher aus Verlegenheit. Aber lang, schön und eindrucksvoll war die Tour trotzdem.

(mehr …)
Karwendelgrube

Bahnfrei

Wanderung im Karwendel am 17.05.2020

Die Westliche Karwendelspitze ist so etwas wie eine kleine Zugspitze: Zu nah an der Seilbahn und zu viele Leute. Doch aktuell fährt die Seilbahn nicht, Pandemie sei „dank“. Das wollte ich ausnutzen, und doch einmal diesen oft überlaufenen Berg besteigen.

(mehr …)
Ponten

Virusfreie Zone

Wanderung in den Allgäuer Alpen am 15.03.2020

Eigentlich war für dieses Wochenende ja eine Skitour geplant. Zum erwarteten Abschluss der Skitourensaison sollte es noch mal was hohes, langes, anspruchsvolles ein. Eigentlich. Stattdessen wanderte ich schließlich über Ponten und Bschießer im Allgäu, was immerhin auch schön war.

(mehr …)

Ein bisschen Klettern

Klettern im Mangfallgebirge am 27.07.2019

Es wurde mal wieder Zeit Klettern zu gehen. Zum ersten Mal in diesem Jahr. Da das Wetter ab Mittag unbeständig angesagt war, sollte eine Tour von übersichtlicher Länge her. So wie der Plankenstein Ostgrat zu Beispiel.

(mehr …)

Blumenpracht am Kessel

Wanderung im Ammergebirge am 13.06.2019

Für dieser Feierabendtour hatte ich mir eine eher ruhige Ecke im Ammergebirge ausgesucht. Ich wollte die drei Gipfel rund um den Kessel besuchen. Das stellte sich als sehr gute Wahl heraus. Denn Vorderscheinberg, Hasentalkopf und Kesselwand bieten herrliche Aussichten, schöne Anstiege und derzeit auch eine wunderbare Blumenpracht.

(mehr …)