Osterhase

Osterklettern an den Ruchenköpfen

Klettern im Mangfallgebirge am 18.04.2022

Der Dülferriss an den Ruchenköpfen ist einer der Megaklassiker in den bayerischen Voralpen. Dementsprechend hatte ich die Tour schon lange im Hinterkopf. Doch für die schönen Klettertage im Sommer und Herbst habe ich immer längere Touren bevorzugt, im Frühjahr wiederum welche mit kürzerem Zustieg. Am Osterwochenende gingen wir es dann aber endlich an.

(mehr …)
Alpspitz-Ferrata Winter

Wie am Schnürchen

Skitour im Wetterstein am 20.03.2022

Anspruchsvollere Touren arten bei mir ja gerne in fordernde, tagesfüllende Unternehmungen aus. Da ist es schön, wenn auch mal etwas wie am Schnürchen läuft. So wie die Ski-Überschreitung der Alpspitze über Alpspitz-Ferrata (hoch) und Ostflanke (runter).

(mehr …)
Gratpassage Sackhorn

Versackt

Hochtour in den Berner Alpen am 14./15.08.2021

Nach der sehr langen und anstrengenden Tour am Bietschhorn wollten wir eine etwas kürzere Tour unternehmen. Auch weil er vom selben Tal ausgeht, wählten wir dafür den Sackhorn Westgrat. Und verschätzten uns dabei ordentlich.

(mehr …)
Galenstock

Dann eben ohne Neuschnee

Hochtour in den Urner Alpen am 10.08.2021

Schon zwei Mal hatte ich versucht, den Galenstock zu besteigen. Beide Male waren wir am Neuschnee gescheitert. Also probierten wir es dieses Mal ohne Neuschnee. Und siehe da, kaum waren die Bedingungen gut, schon lief der SO-Sporn wie am Schnürchen.

(mehr …)
Königsjodler

Jodler trifft Jodler

Klettersteig in den Berchtesgadener Alpen am 24.07.2021

2021 werde ich noch zum Klettersteiggeher. Bereits zum dritten Mal griff ich an die Stahlseile, um einen Berg zu besteigen. Dieses Mal war der spektakuläre Königsjodler-Steig am Hochkönig mein Ziel. Und für einen Klettersteig gefiel mir dieser wirklich gut. Nur saumäßig anstrengend war es, aber daran war ich auch selbst Schuld.

(mehr …)