Schlagwort: Karwendel (Seite 1 von 3)

Am Karwende

Wanderung am 04.11.2018

Tief im Osten, wo das Karendelgebirge quasi beinahe direkt gegen die ungarische Tiefebene abfällt, liegt der Achensee. Und über dem Achensee erheben sich die mythischen Gipfel der Rauher Knöll-Verzweigung. Sie stellen das östliche Ende des Karwendels dar, das Karwende eben.

Weiterlesen

Invalidentreffen am Sonnjoch

Wanderung am 20.10.2018

Noch einmal perfektes Herbstwetter, warm und sonnig. Eigentlich eine super Gelegenheit für eine anspruchsvolle Berg- oder Klettertour. Da aber Mark gerade genau so wenig klettern kann wie ich, trafen wir uns stattdessen zum gemütlichen Wandern aufs Sonnjoch.

Weiterlesen

Herbstlicher Touri-Magnet

Wanderung im Karwendel am 14.10.2018

Es wurde mal wieder Zeit für einen Ausflug ins Karwendel. Dieses Mal fuhren wir in die Eng, denn Claudia war noch nie dort und irgendwann muss man da ja mal hin. Erwartungsgemäß waren wir nicht die einzigen mit dieser Idee, allerdings war dann noch mal deutlich mehr los, als ich gedacht hätte. Schön war es zwischen Eng-Alm und Hahnkampl trotzdem.

Weiterlesen

Freude am Fels

Klettern im Karwendel am 16.09.2018

Endlich passte das Wetter für eine Klettertour. Stefan und ich wählten die Kreuzwand im Dammkar als Ziel und wurden dafür mit einem herrlichen Klettertag an der „Luftigen Kante“ belohnt.

Weiterlesen

Schleims und Plums – über die Montscheinspitze

Bergtour im Vorkarwendel am 21.05.2018

Das östliche Vorkarwendel bietet einen besondere Dichte an seltsamen Flurnamen. Wer sich also für solche interessiert oder sich gerne belustigen lässt, ist hier richtig. Auch landschaftlich hat die Region einiges zu bieten. Ein Ausflug hierhin lohnt sich also.

Weiterlesen

Ein einsamer Grat

Bergtour im Karwendel am 30.09.2017

Nachdem der erste Schnee südseitig so gut wie verschwunden ist, wollte ich das schöne Herbstwetter für eine Gratkraxelei im Karwendel nutzen, schließlich war die letzte – auf den Risser Falk – schon wieder über ein Jahr her. Dieses Mal suchte ich mir die Überschreitung vom Kuhkopf zur Grabenkarspitze aus, eine bekannte, beliebte und viel begangene Tour. Kleiner Scherz. Tatsächlich erhält diese Tour nur eine Hand voll Begehungen pro Jahr und wird in Kombination mit meiner Zustiegsvariante kaum jährlich durchgeführt.

Weiterlesen

Auf den kleinen Predigtstuhl

Klettern im Karwendel am 17.06.2017

Predigtstühle gibt es einige in den Nördlichen Kalkalpen. Am bekanntesten ist wohl das Exemplar im Wilden Kaiser, der zu den prominentesten Klettergipfeln dort zählt. Auch im Karwendel gibt es einen Predigtstuhl, an dem man klettern kann. Niedriger zwar, weniger kühn geformt und leichter zugänglich, aber auch ein lohnendes Ziel.

Weiterlesen

Osterspaziergang in Langversion

Wanderung im Karwendel am 15.04.2017

Nach den Voralpengruchlereien der letzten Wochen wurde es allmählich Zeit, mal wieder das „richtige“ Gebirge zu besuchen. Die Wettervorhersage für Ostern schien die ursprünglich angedachte Mehrtagestour als nicht sinnvoll erscheinen und so entschied ich mich stattdessen am Karsamstag für eine Tagestour im südlichen Karwendel.

Weiterlesen

Schmale Pfade in der Erlspitzgruppe

Wanderung im Karwendel am 18.12.2016

Mit dem Schnee ist es so eine Sache: Wenn zu wenig liegt für Skitouren aber zu viel für anspruchsvolle Bergtouren, wird die Tourenauswahl leicht eingeschränkt. Eine gute Zeit für Wanderungen also, die dank der weißen Pracht auch schon mal etwas anspruchsvoller ausfallen als im Sommer. Für dieses Mal suchten wir uns die Karwendel-Südseite als Tourengebiet aus, die eine gute Kombination aus relativ hohen Bergen und relativ wenig Schnee versprach.

Weiterlesen

Ausweichtour vor großer Kulisse

Wanderung im Karwendel am 05.11.2016

Es war mal wieder Zeit für eine herbstliche Karwendeltour. Die Wettervorhersage versprach eine stabile Föhnlage für den Großteil des Tages, die Jochen und ich für eine zünftige Überschreitung von der Eng aus nutzen wollten. Es kam dann etwas anders…

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2018 Deichjodler

Theme von Anders NorénHoch ↑